Der Tag - Das Programm für den Tag
 

Das Programm für den Tag

 
 
Programme de la journée
La journée

Programm für den Tag der Zweisprachigkeit 2017

Die beiden zentralen Veranstaltungen am Tag der Zweisprachigkeit 2017 sind:

  • das Rendez-vous bilingue am 23. September 2017, von 10 bis 17 Uhr, in der Romontgasse in Freiburg

    An der alle zwei Jahre vom Forum Partnersprachen organisierten öffentlichen Veranstaltung werden zahlreiche Akteure der Zweisprachigkeit vertreten sein (Vereine, Institutionen, Schulen, Hochschulen, Universität, LIG, Übersetzer des Staates, Jugendrat), die in Zusammenarbeit mit Radio Fribourg/Freiburg spielerische, gemütliche und kostenlose Animationen für die Bevölkerung bereithalten. Nach einer musikalischen Einlage wird Gustav sein Projekt einer zweisprachigen Musikakademie vorstellen. Zum Abschluss der Veranstaltung werden die Preise für den Wettbewerb zum Tag der Zweisprachigkeit verliehen, der sich dieses Jahr an die Schulen richtete.

    Nur wenige Schritte entfernt, auf dem Georges-Python-Platz, findet zeitgleich der traditionelle Bio-Markt statt, der von der einzigen zweisprachigen Sektion von Bio Suisse organisiert wird. Zahlreiche Animationen stehen auf dem Programm, darunter das gemeinsame Kochen einer Suppe, bei dem die Namen der Zutaten in beiden Sprachen gelernt werden. Nach einem Halt am Rendez-vous bilingue um 11.30 Uhr wird die Suppe dem Verein «Pont universel» beim Ancienne Gare übergeben, für die solidarische Mittagstafel mit unseren Bauern «The Meal». Diese Veranstaltung beinhaltet Vorträge in beiden Sprachen und musikalische Unterhaltung mit einem zweisprachigen Chor, der in der Sendung Kiosque à musique ausgestrahlt wird.


  • die SprachTANDEM®-Abend des Forums für die Zweisprachigkeit am 26. September, von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Saal La Grenette in Freiburg: ein Speed-Dating, bei dem Sie Ihren Tandempartner finden können, mit dem Sie sich anschliessend regelmässig treffen, um abwechslungsweise in Ihrer und in seiner Sprache zu sprechen.

    Dabei ist das Ziel, einen Tandempartner zu finden, mit dem anschliessend regelmässige Treffen stattfinden, an denen abwechslungsweise auf Deutsch und Französisch gesprochen wird. Um sicherzustellen, dass alle den richtigen Partner finden, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebeten, sich auf der Website des Forums anzumelden. Im Auftrag der Hauptstadtregion Schweiz organisiert das Forum fürs die Zweisprachigkeit zahlreiche solche Treffen in Biel und Bern, an denen unter anderem die Mitarbeitenden des Staates Freiburg teilnehmen. Die Städte Freiburg und Bern haben ihr Personal dazu aufgerufen, an der Veranstaltung vom 26. September teilzunehmen.


  • Der Tag der Zweisprachigkeit 2017 wird auch in den Schulen gefeiert:

    Das Kollegium Heilig Kreuz öffnet erneut die Türen zu einigen seiner zweisprachigen Kurse für alle Freiburger Bürger, für die Familien und Freunde der Schülerinnen und Schüler (s. beiliegendes Programm)

    Das Kollegium Gambach wird am Morgen des 26. Septembers ausschliesslich zweisprachige Klassen bilden, RadioGambach überträgt live zweisprachige Sendungen und am Mittag gibt die zweisprachige Schoolband ein Konzert.
 
 

Bleiben Sie informiert! Folgen Sie uns oder abonnieren Sie unseren Newsletter:

 
 
 
lien vers le site de l'État de Fribourg
La Journée du bilinguisme est patronnée par l’Etat de Fribourg en collaboration avec les associations et les institutions actives en faveur du bilinguisme.

Der Tag der Zweisprachigkeit steht unter der Schirmherrschaft des Staats Freiburg in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Institutionen zugunsten der Zweisprachigkeit.